NEWS & MEDIA
 
08.12.2013
Synnøve Solemdal gewinnt den Verfolgungswettkampf
Copyright IBU/Ernst Wukits
Synnøve Solemdal aus Norwegen hat zum zweiten Mal in Hochfilzen und auch zum zweiten Mal in ihrer Karriere den Verfolgungswettkampf der Frauen in einer Zeit von 30:16.2 Minuten und mit einer Strafrunde gewonnen. Juliya Dzhyma aus der Ukraine konnte sich mit einem fehlerfreien Schießen und einem Rückstand von 11,5 Sekundenden den zweiten Platz und ihr erstes Podium überhaupt sichern. Dritte wurde Krystyna Palka aus Polen, die mit einem ebenso fehlerfreien Schießen und 15.1 Sekunden Rückstand die Ziellinie als Dritte überquerte.
[+] mehr lesen...

07.12.2013
Norwegen bringt sich in der Staffel auf die Siegesstraß
Copyright IBU/Ernst Wukits
Die norwegischen Männer haben mit respektablen Abstand vor dem Feld auf der letzten Runde den Staffelwettkampf in einer Zeit von 1:19:50.3 Std. gewonnen und dafür 10 Reservepatronen benötigt. 19.3 Sekunden zurück boten die Schweden eine Überraschung als Zweite mit nur 5 Nachladern knapp vor dem Quartett aus Russland mit zehn Nachladern.
[+] mehr lesen...

06.12.2013
Lars Berger übertrumpf Martin Fourcade beim Sprintwettk
Copyright IBU/Ernst Wukits
Lars Berger übernahm früh die Führung und gab diese danach auch nicht mehr ab in dem Sprintwettkampf, den er in einer Zeit von 25:02 Minuten inklusive zweier Strafrunden absolvierte. Zweiter wurde mit einem fehlerfreien Schießen aber 13,6 Sekunden Rückstand der Franzose Martin Fourcade. Der alterslose „König des Biathlons", Ole Einar Björndalen, wurde mit einem Fehler und 15,3 Sekunden Rückstand Dritter.
[+] mehr lesen...

06.12.2013
Selina Gasparin gewinnt den schneereichen Sprint
Copyright IBU/Ernst Wukits
Selina Gasparin aus der Schweiz konnte heute mit dem Sieg im Sprintwettkampf in einer Zeit von 23:16.9 mit einer Strafrunde den ersten Weltcupsieg ihrer Karriere erringen. Zweite wurde mit nur 1,2 Sekunden Rückstand Veronika Vitkova aus der Tschechischen Republik, die ohne Fehler blieb. Gleiches gelang auch Irina Starykh aus Russland, die ihr erstes Weltcup Podium mit nur 2,1 Sekunden Rückstand erreichte.
[+] mehr lesen...

06.12.2013
Hochfilzen Streckenvideo mit Luki Hofer
Copyright IBU/Biathlonworld TV
Obgleich es heute in Hochfilzen schneit, konnte gestern Lukas Hofer aus Italien die 3,3 km Strecke unter strahlend blauem Himmel und bei sonnigen Wetter ablaufen können. Er gibt seine Kommentare zu den Bedingungen und seine liebsten Streckenabschnitte, die in den nächsten drei Tagen gelaufen werden.
[+] mehr lesen...

05.12.2013
Insider-Streckenvorschau mit Martin und Gabriela Video
Copyright IBU/Biathlonworld TV
Martin Fourcade aus Frankreich und Gabriela Soukalova aus der Tschechischen Republik kommen im gelben Trikot nach Hochfilzen. Für Fourcade, der die gesamte letzte Saison in Gelb lief, ist das nichts Neues. Aber für Soukalova wird der Sprint am Freitag erst der zweite Wettkampf in Gelb sein; die abgebrochene Verfolgung vom letzten Sonntag zählt nicht.
[+] mehr lesen...

04.12.2013
In der Sonne von Hochfilzen
Copyright IBU/Jerry Kokesh
Die Sonne im österreichischen Tirol am inoffiziellen Trainingstag bescherte allen Athleten und Trainern die Möglichkeit durchzuatmen. Lowell Bailey aus den USA sagte am Montag am Flughafen von Östersund, dass er sich "nur 5 Minuten Sonnenschein" wünsche, dann wäre er "glücklich". Heute ging sein Wunsch in Erfüllung. Nach einer langen Zeit fast ohne Sonne dafür aber mit stürmischen Bedingungen in Östersund, trugen die strahlende Sonne, der blaue, wolkenlose Himmel und der milde Wind dazu bei, dass sich alle körperlich und geistig wieder besser fühlten.
[+] mehr lesen...

01.12.2013
Östersund Zusammenfassung
Copyright IBU/Biathlonworld TV
Es war eine wilde Woche hier in Östersund, Schweden, in der die Athleten vom Wetter gebeutelt wurden und die Athleten dagegen und gegen ihre Nerven ankämpften.
[+] mehr lesen...

01.12.2013
Wettkampf abgesagt in Östersund
Copyright IBU/Christian Manzoni
Heute wurde der 10 km Verfolgungswettkampf während des Wettkampfes wegen der extremen Winde, die zu unfairen Wettkampfsituationen geführt hatten zuerst gestoppt und dann abgesagt. Auch die Sicherheit der Athleten spielte eine maßgebliche Rolle.
[+] mehr lesen...

01.12.2013
Verfolgungswettkampf der Frauen gestoppt und abgesagt.
Copyright IBU/Christian Manzoni
Der Verfolgungswettkampf der Frauen wurde heute nach dem dritten Schießen infolge von tornadogleichen Winden aus Sicherheitsgründen und wegen der unfairen Bedingungen gestoppt. Die Wattkampfjury traf sich kurz danach und sagte den Frauenwettkampf dann endgültig ab.
[+] mehr lesen...