NEWS & MEDIA
 
23.01.2016
Zweiter Karrieresieg für Ekaterina Yurlova
Copyright IBU/Rene Miko
Ekaterina Yurlova aus Russland ging nach einem fehlerfreien letzten Stehendschießen als Erste auf die letzte Runde und holte sich im Verfolgungsrennen der Damen mit insgesamt einer Strafrunde den zweiten Sieg ihrer Karriere in 30:07,3. Die Schweizerin Selina Gasparin schaffte Platz zwei und somit ihr bestes Saisonergebnis. Sie musste ebenfalls einmal in die Strafrunde und lag im Ziel 12 Sekunden hinter Yurlova. Platz drei ging an Dorothea Wierer aus Italien mit drei Strafrunden und einem Rückstand von 18 Sekunden.
[+] mehr lesen...

22.01.2016
Dritter Sprint-Sieg in Antholz für Simon Schempp
Copyright IBU/Rene Miko
Der Deutsche Simon Schempp hat zum dritten Mal in Folge den Sprint in Antholz gewonnen, er blieb fehlerfrei und kam nach 23:01,2 ins Ziel. Platz 2 ging an den Russen Maxim Tsvetkov, der ebenfalls fehlerfrei blieb und einen Rückstand von 5,8 Sekunden hatte. Der Norweger Tarjei Boe kam auch ohne Schießfehler, aber mit einem Rückstand von 10,8 Sekunden als Dritter ins Ziel.
[+] mehr lesen...

21.01.2016
Antholz-Sprint geht an Olga Podchufarova
Copyright IBU/Rene Miko
Die 23-jährige Olga Podchufarova aus Russland blieb fehlerfrei und errang heute den ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere – beim Sprint in Antholz in 21:01,9. Platz 2 ging an die Lokalmatadorin Dorothea Wierer aus Italien mit ihrer persönlichen Bestleistung in Antholz, trotz einer Strafrunde im stehenden Anschlag. Sie kam mit einem Rückstand von 8 Sekunden ins Ziel. Die Russin Ekaterina Yurlova-Percht wurde Dritte, ihr bestes Saisonergebnis, auch mit einem fehlerfreien Schießen und einem Rückstand von 22,1 Sekunden.
[+] mehr lesen...

21.01.2016
Frage: Wer ist die lustigste Person in Ihrer Mannschaft
Copyright IBU/Biathlonworld TV
Für Weltcup-Biathleten ist Biathlon eine ziemlich ernste Sache. Aber sobald der Wettkampf vorbei ist, wird immer viel gelacht. Einige derjenigen, die unsere Frage beantwortet haben, habe dieselbe Person nominiert. Diese Person mag für manche eine Überraschung sein, für andere nicht. Finden Sie die Antwort auf die letzte unserer, zu Beginn der Saison gestellten Fragen in „Wer ist die lustigste Person in Ihrer Mannschaft?“... und finden Sie heraus, wer auch als Comedian Karriere machen könnte!
[+] mehr lesen...

21.01.2016
Postkarte aus Antholz: Berge und mehr
Copyright IBU/Biathlonworld TV
Der Winter kam erst spät nach Mitteleuropa, aber hier in Antholz hat er sich schon gut durchgesetzt. Die Bedingungen für die Wettkämpfe und die Zuschauer an diesem Wochenende werden hervorragend sein; es stehen noch viele andere Aktivitäten hier in der wunderbaren Natur in den Bergen zur Auswahl. Unsere „Postkarte aus Antholz“ zeigt die Schönheit dieser Gegend sowie beeindruckende Ansichten des Stadions.
[+] mehr lesen...

20.01.2016
Biathlonfans: Treffen mit dem König, Rettung der Mannschaft
Copyright IBU/Eberhard Thonfeld
Inmitten der 66.500 Zuschauer beim BMW IBU Weltcup 5 in Ruhpolding am vergangenen Wochenende stachen drei Personen aus der Menge der deutschen Fans heraus: die Mitglieder der Familie Gerasiny in den Jacken der russischen Nationalmannschaft. Sie reisen jede Saison aus Moskau an, um die Wettkämpfe zu verfolgen und ihren Lieblingsathleten zuzujubeln.
[+] mehr lesen...

17.01.2016
Zusammenfassung: Winter in Ruhpolding mit Doro und Erik
Copyright IBU/Jerry Kokesh
In dieser Woche ist über Ruhpolding der Winter hereingebrochen. Starker Schneefall schuf einerseits eine wunderbare Kulisse für die Wettkämpfe, stellte jedoch andererseits die Athleten jeden Tag vor Herausforderungen. Erik Lesser und Dorothea Wierer haben es geschafft, sowohl gegen den Schnee als auch gegen die Konkurrenz zu bestehen und Siege einzufahren. Und auch Martin Fourcade und Gabriela Soukalova waren erfolgreich und konnten ihren Vorsprung im Gesamtweltcup ausbauen. In den Staffelrennen lieferten Norwegen und die Ukraine Glanzleistungen ab. Unser Video „Zusammenfassung der Redaktion: Winter in Ruhpolding mit Doro und Erik“ zeigt einige der schönsten Momente dieser Woche voll spannender Wettkämpfe und rieselndem Schnee.
[+] mehr lesen...

17.01.2016
Ukraine dominiert Damenstaffel
Copyright IBU/Ernst Wukits
Die ukrainische Mannschaft bestehend aus Juliya Dzhyma, Iryna Varvynets, Valj Semerenko und Olena Pidhrushna hat das Staffelrennen der Damen trotz einer Strafrunde und vier Nachladern in 1:16:14,2 für sich entschieden. Auf den letzten Metern wurde es noch einmal knapp. Deutschland lag am Ende trotz zweier Strafrunden und elf Nachladern nur 1,2 Sekunden hinter der Ukraine. Platz drei ging an die Sieger der Staffel von Hochfilzen: Italien. Die Italienerinnen brauchten insgesamt zehn Nachlader und kamen 43,8 Sekunden nach der Ukraine ins Ziel.
[+] mehr lesen...

16.01.2016
Video „Bereitmachen für einen verschneiten Massenstart“
Copyright IBU/Ernst Wukits
Der Himmel meinte es gut mit Ruhpolding und schickte fast pausenlos Schnee auf die Erde. Die Massenstartrennen wurden so zu den ersten wirklichen Winterrennen der Saison. Die Damen mussten als Erste auf die sehr tiefe Strecke und das winterliche Weiß bestimmte ihre gesamten Morgenstunden. Im Video „Bereitmachen für einen verschneiten Massenstart“ zeigen wir Ihnen einen kleinen Einblick in das, was die Damen durchmachen mussten, bevor sie ins Rennen starten konnten.
[+] mehr lesen...

16.01.2016
Triumph für Lesser im Massenstart der Herren
Copyright IBU/Ernst Wukits
Verfolgungsweltmeister Erik Lesser aus Deutschland hat sowohl den Kampf gegen seine Konkurrenten als auch gegen das Wetter gewonnen und die 15km lange Verfolgung der Herren in 40:29,3 für sich entschieden. Lesser blieb fehlerfrei und kam 9,8 Sekunden vor dem Träger des Gelben Trikots, Martin Fourcade aus Frankreich, welcher eine Strafrunde laufen musste, ins Ziel. Dritter wurde Evgeniy Garanichev aus Russland mit einem Fehler und einem Rückstand von 13,1 Sekunden.
[+] mehr lesen...