NEWS & MEDIA
 
19.10.2015
Katja Yurlova heiratet in Österreich
Copyright IBU/Dmitry Yurlov
Ein großartiges Jahr 2015 wurde für Ekaterina Yurlova am Samstag noch ein ganzes Stück besser, als sie und Josef Percht sich im Rathaus des österreichischen Ramsau am Dachstein das Ja-Wort gaben.
[+] mehr lesen...

15.10.2015
Gekühlte Skiloipen öffnen in Tyumen, Kontiolahti
Copyright IBU/Tyumen Arena
In Teilen Mitteleuropas ist in dieser Woche der erste Naturschnee gefallen, während sich die Franzosen und andere Mannschaften sich zum Skifahren auf den Weg in den Oberhofer Tunnel machten. Die russischen und polnischen Teams trainierten derweil auf dem Gletscher in Ramsau. Doch im russischen Tyumen und im finnischen Kontiolahti sah man wohlpräparierte Loipen in den Biathlonstadien, beide haben gekühlte Strecken mit gelagertem Naturschnee.
[+] mehr lesen...

13.10.2015
Gewehre: Kunst, Mode oder einfach Teil der Ausrüstung
Copyright IBU/Jerry Kokesh
Das Gewehr eines Biathleten gehört zu seinen wichtigsten Ausrüstungsgegenständen und kann wie auch gute Skier entweder zum glorreichen Sieg oder zum verheerenden Scheitern beitragen. Natürlich haben auch viele andere Faktoren wie Talent, Fitness, Gesundheit und die Wetterbedingungen einen Einfluss auf die Leistung. Und doch hebt sich das Gewehr in einer Hinsicht von fast jedem anderen Ausrüstungsgegenstand eines Biathleten hab: Es darf individuell gestaltet werden. Diese individuelle Gestaltung reicht von leuchtenden Farben und Mustern bis hin zu Sponsoren- und Nationalmannschaftsaufklebern. Die Möglichkeiten sind grenzenlos, und manchmal wird die Waffe zum Ausdruck der Persönlichkeit eines Sportlers.
[+] mehr lesen...

07.10.2015
Sommerfotos: Abenteuer, Familie, Lieblingsorte
Copyright IBU/Jerry Kokesh
Jetzt, wo die neue Saison näher rückt und die warmen Sommertage immer mehr in Vergessenheit geraten, haben einige Sportler noch einmal die Gelegenheit genutzt und einige ihrer schönsten Bilder und Erinnerungen des Sommers 2015 mit uns geteilt.
[+] mehr lesen...

01.10.2015
Interview mit Ricco Gross: Verantwortlich für Erfolg
Copyright IBU/RBU
Biathlontrainer stehen immer unter Beobachtung, und nirgendwo werden Trainer von Fans und den Medien so genau unter die Lupe genommen wie in Russland, wo der Biathlon ein Aushängeschild ist und Erfolg vorausgesetzt wird. In der vergangenen Woche ruhten bei den russischen Sommerbiathlon-Meisterschaften in Tchaikovsky alle Augen auf dem russischen Herrentrainer Ricco Gross, der zum ersten Mal in seiner neuen Funktion bei einem offiziellen Wettkampf hinter dem Fernglas stand. Gross, der mehrfache Olympiasieger und Weltmeister aus Deutschland, hatte die Stelle im August angetreten, nachdem er in der vergangenen Saison das deutsche IBU Cup Team trainiert und davor mit dem deutschen Damen-Weltcupteam gearbeitet hatte. Jetzt muss er sich auf eine ganz neue Gruppe von Sportlern einstellen, auf ein neues System und eine neue Sprache, in der er, wie er zugibt, „ein paar Kernbegriffe" kennt.
[+] mehr lesen...

29.09.2015
Sergey Semenov: „Bei null anfangen“
Copyright IBU/Mariya Osolodkina
Nach dem hohen Trainingsvolumen und viel harter Arbeit den Sommer über ist es für die meisten Teams bald Zeit für die ersten Trainingscamps auf Schnee. Auch Sergey Semenov, Kopf der ukrainischen Nationalmannschaft, der auch die Kristallkugel für das Einzel gewann, freut sich auf das erste Schneetraining. Er betonte gleich, dass die Auszeichnung in der letzten Saison sehr wichtig und eine große Freude war, dass er jetzt jedoch versuche, das zu vergessen. Semenov wird in der neuen Saison mit neuen Zielen bei null anfangen.
[+] mehr lesen...

24.09.2015
Neue Saison rückt näher; Trainingsupdate Herbst
Copyright IBU/Regina Oja
In den letzten Monaten haben die meisten Teams auf mehr biathlonspezifisches Training umgestellt, haben mehr Kombinationstraining Skiroller/Schießen und weniger lange Rennradtouren eingeplant und als Tests vor Saisonbeginn an nationalen Skiroller-Wettkämpfen teilgenommen. Es sind nur noch etwas mehr als zwei Monate, bis am 28. November mit dem IBU Cup 1 im schwedischen Idre und der gemischten Staffel im BMW Weltcup am nächsten Tag in Östersund die neue Saison beginnt.
[+] mehr lesen...

18.09.2015
Finne Marco Laaksonen sagt: "Ziele treffen"
Copyright IBU/Jerry Kokesh
„Wir haben mit Kaisa und Mari zwei Spitzensportlerinnen, und danach kommt lange nichts", so fasst der finnische Cheftrainer Marco Laaksonen sein Team zusammen. „Wir müssen mit den anderen Sportlern arbeiten, damit sie bessere Ergebnisse einfahren, also konzentrieren wir uns momentan darauf, die Ziele zu treffen. Wenn wir mehr Treffer landen, werden auch die Ergebnisse besser." Das ist nur ein Teil des Plans, mit dem das finnische Team, welches vor allem für Kaisas Erfolge bekannt ist, besser und konkurrenzfähiger werden soll. Während eines Trainingslagers in Obertilliach mit seinem vierköpfigen A-Team sprach Laaksonen über seine Strategie und darüber, wie sein Team nach der IBU Weltmeisterschaft in Kontiolahti den Sommer verbracht hat.
[+] mehr lesen...

16.09.2015
Weißrussisches Team wieder zurück in Raubichi
Copyright IBU/Jerry Kokesh
Nach ausgedehnten Trainingslagern in Pokljuka und Frankreich sind die weißrussischen Damen und Herren wieder nach Raubichi zurückgekehrt, und die neue Saison rückt näher. Ein zweiwöchiges Camp liegt gerade hinter ihnen; nach einer kurzen Pause werden sie am 23. September für einen weiteren Trainingsblock und einige nationale Sommerbiathlonwettkämpfe zurückkommen.
[+] mehr lesen...

14.09.2015
Nachwuchs und Geburtstag bei Martin Fourcade
Copyright IBU/Martin Fourcade
Am Freitag, den 11. September, wurde der olympische Goldmedaillengewinner, Weltmeister und Gesamtweltcupsieger Martin Fourcade zum ersten Mal Vater. Fourcade postete das erste Foto seiner Tochter Manon am späten Samstag in den sozialen Netzwerken, als der Familienzuwachs zum ersten Mal nach Hause kam. Mutter Helene und Tochter sind beide wohlauf.
[+] mehr lesen...