NEWS & MEDIA
 
08.02.2014
IBU Cup 7: Biathlon-Appetitanreger in Osrblie
Copyright IBU/MB
Während die ersten olympischen Biathlonwettkämpfe dieses Wochenende in Sotschi stattfinden, ist der IBU Cup 7 in Osrblie in der Slowakei eine Art Appetitanreger.
[+] mehr lesen...

19.01.2014
Lang sichert sich auch Sieg in der Verfolgung
Copyright IBU/ Ernst Wukits
Die Deutsche Kathrin Lang schaffte mit dem Sieg heute in der Verfolgung der Frauen und dem Sieg in Sprint gestern ein Doppel beim IBU Cup in Ruhpolding. Sie kam nach 31:18.1 Minuten ins Ziel, schoss einen Schuss daneben und lag am Ende 1:09 Minuten vor der fehlerfrei gebliebenen Ekaterina Iourieva aus Russland. Nadine Horchler aus Deutschland, die mit einer Minute Rückstand ins Rennen gegangen war, wurde nach einer Strafrunde und mit einem Rückstand von 1:46 Minuten Dritte.
[+] mehr lesen...

18.01.2014
Sieg Nummer 2 für Simon Schempp
Copyright IBU/Christian Manzoni
Simon Schempp hat heute den zweiten Sieg seiner Laufbahn trotz zweier Strafrunden im Verfolgungswettkampf erreicht. Er beendete den Wettkampf in einer Zeit von 31:20.6 und damit 1.5 Sekunden vor dem Franzosen Jean Guillaume Beatrix, der einmal in die Strafrunde musste. Dritter wurde der Norweger Henrik L'Abee Lund.
[+] mehr lesen...

18.01.2014
Lang gewinnt den Sprint der Frauen in Ruhpolding
Copyright IBU/ Ernst Wukits
Die Deutsche Kathrin Lang gewann den Sprint in Ruhpolding in einer Zeit von 21:27.9 Minuten, sie schoss fehlerfrei. Zweite wurde die Norwegerin Bente Landheim, die ebenfalls keine Fehler schoss und 13.9 Sekunden hinter Lang blieb. Die Russin Ekaterina Iourieva wurde Dritte, sie schoss einen Fehler und hatte einen Rückstand von 24.5 Sekunden.
[+] mehr lesen...

17.01.2014
Deutschland gewinnt IBU Cup Mixed Staffel
Copyright IBU/ Ernst Wukits
Die Deutsche Mixed Staffel mit Kathrin Lang, Nadine Horchler, Benedikt Doll und Florian Graf gewann den Wettkampf in 1.20:05.6, mit einer Strafrunde. Deutschland lag 1:13.6 Minuten vor den zweit-platzierten Russen. Die Russische Mannschaft mit Ekaterina Iourieva, Valentina Nazarova, Alexander Chernyshov und Sergey Korastylev blieben ohne Strafrunde. Der dritte Rang ging nach Frankreich mit Jacquemine Baud, Enora Latuilliere, Remi Borgeot und Antonin Guigonnat, die ebenfalls ohne Strafrunde blieben und einen Rückstand von 1:59.2 hatten. Österreich wurde ebenfalls ohne Strafrunde Vierte und die Schweiz mit zwei Strafrunden Fünfte. Der sechste Rang ging nach Schweden, die ohne Strafrunde blieben und im Ziel einen Rückstand von 2:21.6 Minuten hatten.
[+] mehr lesen...

12.01.2014
Slepov Gewinnt den Sprint der Männer
Copyright IBU/ Giulio Trivani
Der Russe Alexey Slepov gewann heute den 10km Sprint der Männer in Ridnaun mit fehlerfreiem Schießen in 25:07.9. Der Sieger von Gestern, Lars Helge Birkeland wurde heute Zweiter, schoss ebenfalls fehlerfrei und hatte einen Rückstand von 27 Sekunden. Der Deutsche Benedikt Doll wurde mit zwei Strafrunden Dritter, 44.7 Sekunden dahinter. Slepovs Mannschaftskamerad Timofey Lapshin wurde mit zwei Strafrunden Vierter, 54.3 Sekunden zurück. Der Norweger Alexander Os wurde Fünfter, er hatte eine Strafrunde und einen Rückstand von 59.9 Sekunden. Der Franzose Antonin Guigonnat blieb fehlerfrei und wurde mit 1:01.6 Minuten Rückstand Sechster.
[+] mehr lesen...

11.01.2014
Birkeland gewinnt Einzel in Ridnaun
Copyright IBU/ Giulio Trivani
Lars Helge Birkeland aus Norwegen gewann das Einzelrennen bei dem IBU Cup 5 mit nur einer Strafe beim letzten Schießen in 54:25.3. Der Russe Sergey Korastylev hat trotz seines fehlerfreien Schießens Rückstand von 15 Sekunden von dem Sieger. Norweger Alexander Os kam mit zwei Strafminuten als Dritter ins Ziel, mit 22.9 Sekunden Rückstand.
[+] mehr lesen...

06.01.2014
Zweiter Sieg für Hinz in Ridnaun
Copyright IBU/ Giulio Trivani
Vanessa Hinz gewinnt den zweiten Sprint der Frauen bei dem IBU Cup 4 in Ridnaun heute. Sie blieb fehlerfrei am Schießstand und kam ins Ziel mit der Zeit 22:51.6. Drei Russinnen kamen auf die Plätze 3-5: Ekaterina Yurlova ist mit einer Strafe und einem Rückstand von 24,9 Sekunden am Platz drei; Evgenia Seledtsova ist auch mit einer Strafrunde und einem Rückstand von 36.5 Sekunden am Platz vier, und Anastasia Zagoruiko mit einer Strafe und nur 0,3 Sekunden Rückstand vom vierten Platz auf der Position fünf. Jitka Landova aus der Tschechischen Republik ist Sechste, mit zwei Strafrungen und einem Rückstand von 43.9 Sekunden.
[+] mehr lesen...

03.01.2014
IBU Cup 6 nach Ruhpolding verlegt
Copyright IBU/
Schneemangel in Altenberg Der für Altenberg, Deutschland, geplante IBU Cup 6 wurde wegen Schneemangel in Altenberg nach Ruhpolding, Deutschland, verlegt. Das Wettkampfprogramm für Ruhpolding (14.-19. Januar) ist folgend:
[+] mehr lesen...

15.12.2013
Frankreich gewinnt erste IBU Cup Staffel
Copyright IBU/ Michael Meyer
Bei der ersten Staffel im IBU Cup in dieser Saison sind heute 20 Nationen an den Start gegangen. Da die Führung ständig wechselte, war dieser Wettkampf wirklich spektakulär.
[+] mehr lesen...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ...18